AGB

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen „AGB“.


1. Allgemeines
Die folgenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatzgesetz und im elektronischen Geschäftsverkehr. Für alle Rechtsgeschäfte gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäfts-bedingungen in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits.

2. Angebot
Die Darstellung der Produkte auf unserer homepage stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Vorstellung unserer Leistungen und ggf. eine Aufforderung zur Bestellung dar. Unsere Angebote sind unverbindlich. Technische Änderungen und geringe Abweichungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind durchaus möglich, und werden hiermit akzeptiert.

3. Bestellung
Bestellungen können schriftlich, per Post oder per E-Mail erfolgen. Geben Sie bei jeder Bestellung die Stückzahl, die Artikelbezeichnung, den Preis und ihre vollständige Adresse an. Mit Absendung einer Bestellung erkennt der Kunde diese Geschäftsbedingungen an. Bestellungen sind für uns nur verbindlich, soweit wir sie bestätigen oder ihnen durch Übersendung der Ware nachkommen. Mündliche Nebenabreden sind ausgeschlossen. Anfragen zu Technik, Design oder Preisen können gerne telefonisch, per Fax oder email an uns gerichtet werden.

4. Lieferung/Preise/Zahlung
Die Lieferung innerhalb Deutschlands erfolgt ab 250,00 € Auftragswert frei Haus. Auch die Nachnahmegebühr wird von uns übernommen. Bestellungen unter 250,00 € werden pauschal mit 15,00 € Fracht- und Verpackungskosten berechnet. Sonderlängen ab 2m nach vorheriger Vereinbarung.

4.1. Bei der Übernahme der Ware ist diese sofort zu überprüfen. Im Schadensfall ist ein Schadensprotokoll mit genauer Bezeichnung des Schadens aufzunehmen und vom Frachtführer gegenzeichnen zu lassen. Fehlerhafte oder unvollständig gelieferte Ware ist sofort zu reklamieren.

4.2. Unsere Preise verstehen sich inklusive der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer. Alle Preise und Nebenkosten werden nach unserer jeweils zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Preisliste berechnet. Leuchtmittel sind – sofern nicht ausdrücklich erwähnt – in den angegebenen Preisen noch nicht enthalten. Die Darstellung der Produkte auf unserer Internetseite stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar. Irrtümer vorbehalten.

4.3. Die Lieferung erfolgt ausschließlich gegen Vorkasse oder per Nachnahme, wenn keine andere Zahlungsart schriftlich vereinbart wurde. Bei Zahlungsrückstand werden Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem jeweiligen Basissatz nach dem BGB p.a. berechnet. Die Geltendmachung eines höheren Verzugsschadens bleibt jeweils vorbehalten.

4.4. Die Versandkosten ausserhalb Deutschlands werden nach Aufwand abgerechnet und vor dem Versand schriftlich mitgeteilt.

5. Lieferzeiten
Die Lieferung erfolgt schnellstmöglich. Die aktuellen Lieferzeiten sind bei der Bestellung zu erfragen. Die angegebenen Lieferzeiten stehen unter dem Vorbehalt der rechtzeitigen und richtigen Selbstbelieferung durch unsere Zulieferer.

5.1. Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist aus anderen als den o. g. Gründen ist der Käufer berechtigt, schriftlich eine angemessene Nachfrist zu setzen und nach deren Ablauf hinsichtlich der im Vertrag vereinbarten Lieferung oder Leistung vom Vertrag zurückzutreten.
Beruht die Unmöglichkeit der Lieferung auf Unvermögen des Herstellers oder unseres Zulieferers, so können sowohl wir (CLW – Creative Lichtgestaltung Wenzel) als auch der Käufer vom Vertrag zurücktreten.

5.2. Schadensersatz auch bei verspäteter oder unvollständiger Lieferung ist ausgeschlossen, soweit keine grobe Fahrlässigkeit vorliegt. Für nicht fristgerechte Lieferungen und bei Nichterfüllung haften wir nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unsererseits. Die Haftung wird, soweit gesetzlich zulässig, auf den Rechnungswert des Schaden stiftenden Artikels beschränkt.

5.3.Versand ins Ausland
Der Versand außerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt ausschließlich gegen Vorkasse. Für die Geschäftsabwicklung gilt ausschließlich deutsches Recht. Porto/ Frachtkosten und Verpackungskosten werden zusätzlich in Rechnung gestellt. Alle noch entstehenden Kosten und Gebühren trägt der Käufer.

6. Wiederrufsrecht/Widerrufsbelehrung
6.1. Widerrufsrecht
Aufgrund des gesetzlichen Widerrufsrechts des Kunden kommt durch die Bestellung und deren Annahme durch „CLW – Creative Lichtgestaltung Wenzel“ zunächst ein schwebend wirksames Vertragsverhältnis zustande. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Wertminderungen aus bestimmungsgemäßem Gebrauch sind vom Käufer zu erstatten, es sei denn, die Minderung ist lediglich auf die Prüfung der Ware zurückzuführen. Wertminderungen können vermieden werden, wenn die Waren sorgfältig behandelt und der Einbau von Komponenten ausschließlich durch qualifiziertes und authorisiertes technisches Personal durchgeführt wird. Bei versiegelter/eingeschweißter Ware muss die Ware in versiegeltem/eingeschweißtem Zustand sein.

Der Widerruf ist zu richten an: CLW-Creative Lichtgestaltung Wenzel, Am Handwerkerzentrum 1 (Himo), 52156 Monschau (Imgenbroich), E-Mail: clw@lichtgestalter.de

6.2. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

6.3. Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten.

6.4. Vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware in der Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie wenn erforderlich, eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie mit einer geeigneten Verpackung für ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

6.5. Senden Sie die Ware als versichertes Paket an uns zurück und bewahren Sie den Einlieferbeleg auf. Wir erstatten Ihnen auf Wunsch die Portokosten vorab, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind. Nachnahmesendungen oder nicht ausreichend frankierte Sendungen werden nicht angenommen.

6.6. Kündigen Sie die Rücklieferung unter der Telefonnummer 02472-8026055 oder unter clw@lichtgestalter.de vor dem Versand bei uns an.

7. Gefahrenübergang / Haftung
Die Gefahr geht mit Absendung der Ware durch CLW – Creative Lichtgestaltung Wenzel auf den Käufer über.

Für Schäden, insbesondere Folgeschäden , die durch unsachgemäße Behandlung der Artikel entstehen, haften wir nicht. Wir haften nur für Schäden, die wir oder unsere Mitarbeiter vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachen. Die Haftung ist der Höhe nach begrenzt auf den Schaden, der im Zeitpunkt des Vertragsschlusses vorhersehbar war und der auf Umständen beruht, die uns bekannt waren oder hätten bekannt sein müssen. In jedem Fall beträgt der Haftungshöchstbetrag das Fünffache des Netto- Auftragswertes. Im Hinblick auf die Gefahr hoher (Folge-) Schäden und im Hinblick auf den Haftungshöchstbetrag raten wir hiermit dem Kunden zum Abschluss einer Versicherung.

8. Gewährleistung
8.1. CLW – Creative Lichtgestaltung Wenzel gewährleistet, dass die Produkte zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs frei von Sach- und Rechtsmängeln sind.

8.2. Sollten gelieferte Waren offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, wird der Kunde gebeten, solche Fehler möglichst umgehend gegenüber CLW – Creative Lichtgestaltung Wenzel zu reklamieren. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen. Es gelten im Übrigen die gesetzlichen Vorschriften.

8.3. Die Verjährungsfrist für Sachmängel beträgt bei neu produzierter Ware 1 Jahr, wenn es sich beim Kunden nicht um einen Endverbraucher handelt. Ansonsten beträgt die  Dauer der Gewährleistung gesetzlich zwei Jahre. Sie beginnt mit dem Zugang der Ware beim Kunden. Für Leuchtmittel (Halogen-,Leuchtstoff-,LED-,Glüh-Lampen etc.) gibt es keine gesetzliche Garantie !

8.4. Im Fall des Mangels kann der Kunde die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. CLW – Creative Lichtgestaltung Wenzel kann die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Gelingt im Rahmen einer Reparatur die Beseitigung eines Mangels auch beim zweiten Versuch nicht, so ist der Kunde berechtigt, die Lieferung einer mangelfreien Sache zu verlangen oder den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten. Der Rücktritt ist ausgeschlossen, wenn der Mangel geringfügig und unerheblich ist.

8.5. Hinsichtlich etwaiger Schadensersatzansprüche wegen Mängel der Sachen gelten die gesetzlichen Vorschriften. Für Schäden, insbesondere Folgeschäden, die durch unsachgemaäße Behandlung der Artikel entstehen, haften wir nicht !

8.6. Voraussetzung für Gewährleistungsansprüche ist, dass der Mangel nicht durch unsachgemäße Benutzung oder Überanspruchung entstanden ist. Zeigt sich ein Mangel erst später als 6 Monate seit Übergabe, so hat der Kunde den Nachweis zu führen, dass die Sache bei Gefahrübergang mangelhaft war. Anderenfalls steht es CLW – Creative Lichtgestaltung Wenzel frei, den Nachweis zu führen, dass die Sache bei Übergabe keine Sachmängel aufwies.

9. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von CLW- Creative Lichtgestaltung Wenzel.

10. Datenspeicherung
Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlagen verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht weiter gegeben.

11. Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist Monschau. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

12. Batterieverordnung
Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien und Akkus sind wir als Händler gemäß Batterieverordnung verpflichtet, Sie als Verbraucher auf folgendes hinzuweisen:
Sie sind gesetzlich verpflichtet, Batterien und Akkus zurückzugeben. Sie können diese nach Gebrauch in unserer Verkaufsstelle, in einer kommunalen Sammelstelle oder auch im Handel vor Ort zurückgeben.
Schadstoffhaltige Batterien sind mit einem Zeichen, bestehend aus einer durchgestrichenen Mülltonne und dem chemischen Symbol (Cd, Hg oder Pb) des für die Einstufung als schadstoffhaltig ausschlaggebenden Schwermetalls versehen.“

13. Salvatorische Klausel
Sollte ein Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Regelung tritt die einschlägige gesetzliche Regelung.

14. Abmahnungshinweis
Wir akzeptieren keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!
Sollten Inhalt und/oder Aufmachung dieser Seiten Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne das von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns als Betreiber wird im Sinne der Schadensminderungspflicht (§254 Abs. 2 BGB) als unbegründet zurückgewiesen.

Online-Streitbeilegung
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden :

http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Achtung !  Alle unsere Angaben und Bilder auf dieser homepage sind urheberrechtlich nach neuester Europa-Rechtsgrundlage geschützt und dürfen ohne unsere schriftliche Zustimmung nicht entnommen, veröffentlicht oder Dritten zugänglich werden ! Verstöße können durch die Rechteinhaber gerichtlich verfolgt werden !

Stand: 20.06.2016    CLW- Creative Lichtgestaltung Wenzel